Das wird verdammt schwer!

Abstiegskandidat Nummer 3?
Abstiegskandidat Nummer 3?

Vorab: Ich habe nichts gelesen – keine Expertenmeinungen, kein Kicker-Sonderheft, keine SpoBi und niemanden, der sich sonst so hervortut, um einzuschätzen, wer wie welche Saison spielt.

Deshalb kann ich ganz unvoreingenommen meine Prognose, mit der ich in der Vergangenheit immer maximal daneben lag, schreiben. Wir haben im Rahmen unserer Möglichkeiten gut eingekauft, auch wenn ich mir noch 2-3 Transfers Marke Kownacki, also jung, talentiert und Option für uns, gewünscht hätte. So wirken unsere Aktivitäten solide, aber den Qualitätsverlust durch die Verletzung von Kevin Stöger und die Abgänge von Dodi Lukebakio (gestern mit seinem 5. Tor gegen die Bayern, wenn auch mit viel Dusel) und Benito Raman haben wir erst einmal nicht kompensiert.

Der (all-)gemeine Fan und Hobby-Experte wird sagen, jo, Fortuna wird es schwer haben, aber Eisern Union und den SC Paderborn werden sie schon hinter sich lassen, also sind sie dieses Jahr Abstiegskandidat Nummer 3 – hey, damit haben wir uns um zwei Plätze verbessert.

Meine Prognose sieht etwas besser aus. Das Grundderüst des Kaders ist erfahrener, viele Wundertüten haben tatsächlich Wunder offenbart, einige Spieler haben sich deutlich weiterentwickelt. Wir werden vier Truppen finden, die hinter uns landen und werden ganz entspannt vier Spieltage vor Schluss den erneuten Klassenerhalt sichern – wenn wir wieder einen ähnlichen Teamgeist an den Tag legen, wie in der vergangenen Runde und wenn wir in schlechten Phasen die Ruhe bewahren.