Danke Axel! Danke Michael!

Von CG

Hinweis: Der folgende Text ist kein klassischer Blogeintrag von uns, sondern ein persönliches Dankeschön von mir. Wen also der private Kram nicht interessiert, der sollte nicht weiterlesen ;-)
Mir geht es gesundheitlich seit einiger Zeit nicht gut. Aktuell kann ich das Geschehen unserer geliebten, momentan gar nicht so launischen Diva vom Rhein nur aus der Ferne betrachten, weil ich nicht ins Stadion gehen kann. Das hat Freunde von mir, allen voran Vero, Ben und Ruven, dazu bewogen, sich etwas ganz Besonderes für mich auszudenken und mit Hilfe von Axel Bellinghausen und Michael Rensing zu realisieren. Was habe ich also bekommen?
Michael hat seine Torwart-Handschuhe, mit denen er im Spiel gegen Bielefeld mal wieder den Kasten sauber gehalten hat, für mich signiert. Axel hat mir sein Trikot aus dem gleichen Spiel zukommen lassen, das Trikot, in dem er das 1:0 geschossen hat. Gleichzeitig hat er eine Videobotschaft für mich erstellt.
Wahnsinn, ich habe mich unheimlich gefreut, es hat mich aufgebaut, mir Mut und Hoffnung gegeben!
Jeder, dem ich das zeige oder erzähle, egal ob Fortuna-Sympathisant oder nicht, ist begeistert von der Aktion. 
Und schließlich macht auch das einen Spieler, eine Mannschaft und einen Verein aus: Sich für die Menschen drumherum zu interessieren. Ich danke meinen Freunden und Euch für diese Geste und hoffe, dass wir noch lange gemeinsam Erfolge feiern und wenn es sein muss, auch schwierige Zeiten mit Fortuna durchstehen werden, Ihr auf dem Rasen, ich dann hoffentlich wieder auf den Rängen, wie Du gesagt hast, Axel: Kämpfen und Siegen!
Also Verträge verlängern, die Herren - denn:
WIR WOLLN FORTUNA SIEGEN SEHEN!