Ein Plädoyer für die Dauerkarte

Von MT

Ich arbeite nicht bei Fortuna (obwohl ich immer davon träumte) und ich werde auch nicht von der Fortuna bezahlt. Aber ich sage Euch eins, ihr Studentenköpfe, ihr Anfang-Mitt-Ende-Dreißiger, Anfang 40iger und alles was da drüber kommt: Holt Euch verdammt nochmal eine Fortuna Dauerkarte. Am Freitag beim ersten Heimspiel wusste ich wieder, dass ich alles richtig gemacht habe. 

90 Minuten Brennen

Es ist einfach unschlagbar. Das ausgelassene Treffen am Fortuna Büdchen, die entspannte Fahrt auf dem Drahtesel zur Arena, eine Stadionwurst vom Schwenkgrill auf die Hand und das gesellige Klönen auf den Plätzen. Das Fieber zum Start der Saison hat einen längst gepackt, wenn man im Block angekommen ist. Man trifft auf Freunde, die immer dabei sind. Es geht um Fortuna, um Themen des Alltags und am allerwichtigsten: Ums Miteinander. Um einen rum sitzt zudem die Fortuna-Ersatzfamilie, die man von nun an alle zwei Wochen sieht. Mit denen man schreit, fiebert, einschlägt, diskutiert, lamentiert und schlussendlich einer oder anderer Meinung ist. Es brennt 90 Minuten und man steht mehr, als das man sitzt. Auch wenn es spannend ist, auch wenn es in die Hose geht, so genießt man den Zusammenhalt doch. Auch an einem kühlen Novemberabend, wenn man bibbernd und frierend auf seinem Hintern sitzt und sich ein 1:1 gegen Heidenheim anschauen muss. 

Ein Pfund

Eine Dauerkarte ist eine Sicherheit, die man einmal bezahlt und nicht mehr bereut. Es ist eine dauerhafte Verbindung zu Fortuna und damit eine Bestätigung der großen Leidenschaft, die wir alle für unsere launische Diva empfinden. Das Rumeiern ala „ich schaue mal, ob ich am Wochenende zur Fortuna geh“ kann man sich schenken. Auch gegenüber der Frau/Mann oder Freundin/Freund gibt die Dauerkarte ein klares Signal. Natürlich unternimmt man gerne alles mit ihr/ihm und ist immer flexibel wenn es um den nächsten Wochenendtrip geht. Doch eine Dauerkarte ist ein Pfund in allen Diskussionen. Das Invest, dass sich immer wieder auszahlt. Die Dauerkarte muss und soll sich ja rechnen. Sie ist für jeden echten Fortuna-Fan Pflicht. Denn wie wir nicht erst seit vergangenem Freitag wissen: Wir machen alles NUR aus Liebe.